Schmandbrötchen

Schmandbrötchen sind einfach und lassen sich leicht nach eigenem Belieben variieren. Innerhalb von 30 Minuten hat man so auch kurzfristig schmackhaftes Fingerfood zur Hand.

Zutaten

  • 6 Aufbackbrötchen
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Bund Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln
  • 150 – 200g Kochschinken

Zubereitung:

Die Brötchen werden aufgeschnitten und ausgehöhlt, es ist jedoch besser, wenn man einen kleinen Rand lässt. Den Schnittlauch in kleine Ringe schneiden und den Schinken würfeln. Das Ganze mit den Brötchenkrümeln und dem Schmand in einer Schüssel vermengen und mit Salz ,Pfeffer, Paprika würzen.
(Es eignet sich auch Sojasauce, Worcestersauce und andere Kräuter)

Die  Füllung auf die Brötchenhälften verteilen und je nach Geschmack geriebenen Käse darüberstreuen.

Dann müssen die Brötchen nur noch im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 15 min backen und fertig.

Guten Appetit!

Quelle: chefkoch.de

Kommentar verfassen